Verein - Aktivitäten

 

<- so schlecht war das Wetter gar nicht !

Es ist ja immer nicht ganz ohne, nach Dassel zum Sollinglauf zu fahren:

Es könnte sein, dass auf dem Rückweg die Transport-kapazitäten für die vielen Preise nicht ausreichen bzw. die zulässige Zuladung bei den ganzen Bierfässchen, ultra-massiven Medaillen und Tombola-Gewinnen (noch ein Fäßchen ...) überschritten wird. Selbst die Urkunden sind schwerer als normal. Also der Kenner bringt Helfer zum Tragen mit.

 

<- TopTeam 2011 30km: aschu, Laura, Björn

Voraussetzung ist natürlich, dass man/frau zügig unterwegs ist (oder die Konkurrenz zu Hause bleibt). So geschehen am 29. Mai 2011, als 3 ASFM'lerInnen 1 Gesamtsieg, 2 zweite Gesamt, 1 Teamsieg, 2 erste AK und ein 2. AK einliefen. Mehr geht fast nicht. Außer, wir fahren da nächstes Jahr mit mehr als ca. 10 Leuten hin, dann dürfte es auf jeden Fall noch ein 30l-"Fäßchen" (vgl. o.) für einen der meldestärksten Vereine geben. Kriegen wir hin ! Vielleicht tritt Kathi ja auch noch ein, dann brauchen wir einen Laster für den Abtransport ...

<- noch ein Fäßchen

 

 

Der Mai ist gekommen - die ASFM'ler schwärmen aus: Harz-Querung, Hannover, Tour d'Energie, Greene, Rennsteig (Lars: 6:11h!) - überall da zumindest findet man die Leute in den Listen, meist ziemlich weit oben ...

 

Frühling - Fukushima - ASFM:
GRÜN ist schwer im kommen !!

Bilstein-Marathon / Frühjahrslauf GÖ 03.04.2011

Am Start zum Bilstein-Marathon (v.l.n.r.):
Frank "will heute gewinnen" K., aschu S., Alex "a star is born" G., Björn "im Stress" R., Mark S.
Foto: Laura "invisible winner" Wimmer (vielleicht lernt sie's noch mit dem Melden)

 

Alex, Frank, Lars und aschu sind bei der ersten Solling-Querung dabei.

aschu checkt auf der Alb und beim Röntgenlauf die Stimmung in der BC-Gemeinde und kommt so nebenbei in die Wertung des Europacups der Ultramarathons 2010 (nach über 21 Std. Rennen hätten 25sec für einen und 2min13sec für zwei Plätze höher in der Gesamt- und AK-Wertung gereicht ...)

Lars knackt die 3 Stunden in Berlin.

Mark hat beim TriStar111 in Monaco Pech mit dem Rad, aber trotzdem Spass.

Sanna und aschu versuchen sich am Deutschlandlauf.

Sanna gewinnt wie im Vorjahr die GÖ-Challenge bei den Frauen und in der Gesamtwertung

Sanna auf dem Weg zur Titelverteidigung in der GÖ-Challenge nach klarem Sieg in Elliehausen. Weitere Altersklassen-Siege! Und Christoph war immerhin pünktlich am Start !

Rums - knack - wumm, und wieder ein paar Schrauben mehr in Frank's Schlüsselbein ... (aber das Rad ist heile)

Starker ASFM-Sommer 2010:
Wir haben Finisher beim Jeantex-Tour-Transalp (Christoph und Frank) und bei der IronMan EM Frankfurt (Dennis und Sanna [finishline video]) !!

Das kommt davon, wenn frau zu viel barfuß läuft: Plötzlich hast Du wirklich Deine Schuhe vergessen (und guckst ganz schön blöd aus dem ASFM-Hemdchen)!
Beim Harzer Berglauf in Sieber musste sich Sanna die Schuhe erst noch leihen, bevor sie souverän gewinnen konnte ...

Altstadtlauf 2010 Göttingen:
Die ganze Stadt in GRÜN (siehe Banner ganz oben) !!
(... und GÖ-Challenge-Führung für den ASFM bei den Frauen und den Männern !)

aschu hellwach durch die Nacht der Nächte !

Trainingslager (Rad) Mallorca März 2010:
auch hier sorgen wir (Alex, Andreas, Christoph, Frank, Herwarth, Mark, Sanna) für Rekord-Wetterverhältnisse:


Sanna
ist zur Sportlerin des Monats Januar 2010 in Göttingen gewählt worden.
Aus diesem Anlass wurde ein ausführliches Interview mit ihr aufgezeichnet.

3 AthletInnen unter den Top 5 bei der GÖ-Challenge 2009 und Gesamtsieg !