Sonnenuntergang am Gipfel, BC 2008

Der Lauf -
Rücktransport nach Göttingen


Anreise zum Brocken (für Begleiter)

Freunde und Bekannte, die Teilnehmer im Ziel am Brockengipfel in Empfang nehmen möchten, erreichen diesen außer über den letzten Teil der Laufstrecke (Oderbrück - Goetheweg - Brocken, 7.6km) auch von Schierke aus wahlweise mit der Brockenbahn (Fahrplan) oder in ca. 2 Std. zu Fuß (Brockenstraße für Privatverkehr gesperrt !). Die Wege sind gut beschildert, es sind keine Karten erforderlich (je nach Variante 7.1 - 10.2km, vgl. Karten unten).
Alle Freunde und Bekannte, die ihre HeldInnen am Gipfel in Empfang genommen haben, müssen selbständig wieder nach unten kommen (Schlitten / Skier / Po-Rutscher können das i.d.R. beschleunigen)!

Nachtwanderung Brockengipfel - Schierke

Die Johanniter-Fahrzeuge können nur in Notfällen (Verletzung, Erschöpfung) in Anspruch genommen werden! Das bedeutet: Ihr müsst den Fußweg vom Gipfel nach Schierke zum Café Winkler (7.1 - 10.2km, -500Hm) einplanen, vor allem bzgl. der Klamotten, die Ihr Euch auf den Gipfel bringen lasst!!

7.1 km-Variante, die letzten knapp 2km sind etwas "trailiger"
(Klick auf "Details" öffnet Fenster mit Download-Funktion)
:

10.2km-Variante, immer schön die Brockenstraße lang
(Klick auf "Details" öffnet Fenster mit Download-Funktion)
:

Es wird eine 1,5 - 2stündige Nachtwanderung (Licht!) bei möglicherweise einigen Minusgraden und starkem Wind! Berücksichtigt dies beim Packen Eures Kleiderbeutels für den Gipfel (trotzdem auf 30 l Volumen beschränken)!
Wir streben natürlich an, in größeren Gruppen gemeinsam zu gehen. Dies wird je nach Ankunft der Finisher organisiert werden.

Rücktransport von Schierke nach Göttingen

In Schierke sammeln sich die Teilnehmer zunächst im Café Winkler (Brockenstr. 33). Die Aufteilung auf die beiden Busse erfolgt durch unseren Dispatcher vor Ort auf der Basis first come - first served. Also bitte drinnen melden! Voraussichtlich gegen 21.30 Uhr und 22.30 Uhr starten die Rückfahrten nach Göttingen (für diejenigen, die diese optionale Leistung bei der Anmeldung gebucht haben). Die Ankunft in Göttingen ist damit erst um ca. 23.00h bzw. 00:00h (die Busse halten bei Bedarf auch direkt an der Jugendherberge).
Berücksichtigt dies bei der Planung Eurer weiteren Rückreise! Die Erfahrungen haben gezeigt, dass sich der Zeitplan durch extreme Straßenverhältnisse grundlegend verändern = nach hinten verschieben kann. Ihr solltet Euch nach Möglichkeit den Sonntag wirklich für die Heimreise freihalten. Wer um 8 Uhr zu Hause in der Kirche oder bei der Arbeit sein will/muss, kann in ziemlichen Stress kommen.

Teilnehmer, die für sich recht schnelle Laufzeiten erwarten, sollten sich evtl. in Kleingruppen organisieren und vorab mit der Fa. Minicar (vgl. Anreise Göttingen) einen früheren Rücktransport ab Schierke im Kleinbus arrangieren, um lange Wartezeiten zu vermeiden. Der Preis pro Person sollte sich in ähnlichem Rahmen bewegen wie der für die Sammelrückfahrt im Reisebus.

Natürlich ist auch eine individuelle Heimfahrt möglich. Privatwagen kommen nicht näher als Schierke oder Oderbrück/Torfhaus an den Brockengipfel heran (strenge Kontrolle der Brockenstraße durch die Nationalparkverwaltung; bitte haltet Euch in eigenem Interesse an die Sperrung, sonst gibt es u.U. keine nächste BC mehr !)